Umwelt Symposium

Am Samstag den 15. September findet parallel zum Cruise Festival im nahegelegen Technologiezentrum Warnemünde das Umwelt Symposium statt.
Mit dem Symposium macht der Veranstalter des Rostock Cruise Festivals deutlich, dass neben der Begeisterung für die Kreuzfahrtschiffe auch der ökologische Aspekt nicht außer Acht gelassen werden darf. Gerade die Themen wie Landstrom und Schadstoffimmissionen bewegen die Menschen. Und hier ist es wichtig aufzuzeigen, dass sich die Kreuzfahrtindustrie dem Thema bereits seit Jahren angenommen hat und wegweisende Technologien wie dem umweltfreundlichen LNG Antrieb bereits heute umgesetzt werden. Und hier kommt der Region Rostock eine große Bedeutung zu denn hier werden diese Technologien entwickelt und in den Schiffen eingebaut. Ich bin der Meinung, dass dies noch zu wenige wissen. Daher ist das Symposium ein guter Ansatz den regionalen Werften, Zulieferern und Reedereien wie der in Rostock ansässigen AIDA Cruises eine Plattform zu geben bei der sie genau diese wegweisenden Technologien der Öffentlichkeit aufzeigen.
Beginn ist 09:30 Uhr. Der Eintritt kostet 50,00 EUR inkl. MwSt. Tickets können unter https://www.rostock-port.de/umwelt-symposium.html gebucht werden.
Weitere Informationen finden Sie auch unter THEMENWELTEN.