Rostock Cruise Festival vom 14. – 16.09.2018

Anreise mit Bahn, Bus & Fähre

Vom 14.-16.9.2018 wird es voll in Rostock-Warnemünde. Zum ersten Mal findet im Ostseebad das Rostock Cruise Festival statt. Dann dreht sich alles um die Faszination Kreuzfahrt.
Daher wird es in Warnemünde nicht nur auf den Veranstaltungsflächen und an den Kanten des Passagierkais voll, sondern vor allem auch auf den Parkplätzen. Um sich diesen Stress zu ersparen, sollten Einheimische und Gäste auf Busse, Bahnen und Fähren umsteigen.

S-Bahn Rostock

Der Bahnhof Warnemünde befindet sich direkt am Veranstaltungsgelände Passagierkai bzw. Mittelmole. Die S-Bahnen zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde verkehren zu den Veranstaltungszeiten folgendermaßen:

Freitag,
14.09.:

Anreise:
15:00 – 17:00 Uhr 7,5 Min-Takt
17:00 – 22:00 Uhr 15 Min-Takt
Abreise:
19:00 – 22:00 Uhr 15 Min-Takt
22:00 – 00:30 Uhr 30 Min-Takt

Samstag, 15.09.:

Anreise:
11:00 – 13:30 Uhr 15 Min-Takt
13:30 – 19:00 Uhr 7,5 Min-Takt
19:00 – 22:00 Uhr 15 Min-Takt
Abreise:
19:00 – 24:00 Uhr 15 Min-Takt
24:00 – 00:30 Uhr 30 Min-Takt

Sonntag, 16.09.:

Anreise:
11:00 – 13:30 Uhr 15 Min-Takt
13:30 – 19:00 Uhr 7,5 Min-Takt
19:00 – 22:00 Uhr 15 Min-Takt
Abreise:
16:00 – 19:30 Uhr 7,5 Min-Takt

Freitag,
14.09.:

Anreise:
15:00 – 17:00 Uhr
7,5 Min-Takt

17:00 – 22:00 Uhr
15 Min-Takt

Samstag, 15.09.:

Anreise:
11:00 – 13:30 Uhr
15 Min-Takt

13:30 – 19:00 Uhr
7,5 Min-Takt

19:00 – 22:00 Uhr
15 Min-Takt

Sonntag, 16.09.:

Anreise:
11:00 – 13:30 Uhr
15 Min-Takt

13:30 – 19:00 Uhr
7,5 Min-Takt

19:00 – 22:00 Uhr
15 Min-Takt

Abreise:
19:00 – 22:00 Uhr
15 Min-Takt

22:00 – 00:30 Uhr
30 Min-Takt

Abreise:
19:00 – 24:00 Uhr
15 Min-Takt

24:00 – 00:30 Uhr
30 Min-Takt

Abreise:
16:00 – 19:30 Uhr
7,5 Min-Takt

Um das Veranstaltungsgelände, insbesondere den Passagierhai vom Süden her zu erreichen, können Sie auch alternativ an der Station „S-Bahnhof Warnemünde Werft“ aussteigen.

Stadtverkehr Rostock

Das Angebot auf der Buslinie 36 zwischen Rostock-Lichtenhagen / Mecklenburger Allee und dem Ostseebad / Warnemünde Strand wird ganztägig auf ein 15-Minutentakt ausgeweitet. Im Abendverkehr sind die Busse mindestens alle 30 Minuten unterwegs, in den Stoßzeiten wird das Angebot mit zusätzlichen Bussen entsprechend verdichtet.
Die Veranstaltungsorte sind mit der Linie 36 über die Haltestellen Warnemünde Wiesenweg (in Richtung Ortskern / Mittelmole / Hauptstrand) und Warnemünde Werft (in Richtung Passagierkai) zu erreichen.
Zudem verkehrt zwischen Warnemünde Werft und Diedrichshagen alle 30 Minuten die Ortsbuslinie 37. Mit dieser Linie besteht die Möglichkeit direkt den Ortskern / Warnemünde Kirchenplatz zu erreichen.
Aus Richtung Markgrafenheide gelangt man mit den Buslinien 17 und 18 bis zur Haltestelle Hohe Düne Fähre und kann dann mit der Fähre nach Warnemünde übersetzen.

Fähre Warnemünde – Hohe Düne

Die Fähren zwischen Warnemünde und Hohe Düne verkehren ganztägig im Pendelverkehr. In den Abendstunden erfolgen die Abfahrten nach Verkehrsaufkommen mindestens alle 20 Minuten.

rebus Regionalbus Rostock GmbH

Die Buslinie 119 verkehrt alle 2 Stunden zwischen Bad Doberan und Warnemünde Werft. Auf der Bäderbuslinie 121 fahren die Busse zwischen Rerik, Kühlungsborn, Bad Doberan und Rostock Hbf / ZOB im Stundentakt.

Die VVW-App –

Verbindungssuche und Ticketkauf in einer Hand

Bequemer geht´s nicht. Mit der kostenlosen VVW-App finden Sie Ihre Verbindungen für die An- und Abreise inkl. Preisauskunft und können auch gleich das dazugehörige Ticket kaufen.
Auch über den mobilen Webshop des VVW sind unter https://shop.verkehrsverbund-warnow.de Tickets erhältlich.

Park + Ride (P+R)

Besuchern, die mit dem Auto von außerhalb anreisen, wird die Nutzung von P+R-Parkplätzen empfohlen. Die Wegweisungen dorthin sind an den jeweiligen Ortseingängen der Hansestadt Rostock bzw. des Seebades Warnemünde ausgeschildert.
www.verkehrsverbund-warnow.de

Hier noch ein weiterer Tipp für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen möchten:

Nur 800m vom Festivalgelände steht Warnemündes größtes und modernes Parkhaus „Am Molenfeuer“.
725 Stellplätzen, Parken für 12€/Tag bzw. der dann gültige Tarif und 24h überwacht & Service vor Ort sichern ein stressfreie Parkplatzsuche und einen guten Start ins Festivalvergnügen.
Wer ganz sicher gehen möchte kann sich seinen Stellplatz vorab online unter https://www.parkhaus-molenfeuer.de seinen Stellplatz buchen

Hier noch ein weiterer Tipp für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen möchten:

Nur 800m vom Festivalgelände steht Warnemündes größtes und modernes Parkhaus „Am Molenfeuer“.
725 Stellplätzen, Parken für 12€/Tag bzw. der dann gültige Tarif und 24h überwacht & Service vor Ort sichern ein stressfreie Parkplatzsuche und einen guten Start ins Festivalvergnügen.
Wer ganz sicher gehen möchte kann sich seinen Stellplatz vorab online unter https://www.parkhaus-molenfeuer.de seinen Stellplatz buchen